Paar-Atelier Koblenz

 

                       Beratung für Paare oder Einzelpersonen

 

     Am Anfang steht die große Liebe gerne mit vielen Hoffnungen verbunden.....

    Langsam aber flaut die Leidenschaft ab und es stellt sich der Verlust der eigenen 

    positiven Gefühle ein. Doch Sie wollen die Beziehung nicht beenden denn da war

    doch was...Liebe?

    Eine Liebe, die verloren scheint, wartet vielleicht nur auf ihre Neubelebung. Be-

    ziehung ist kein statisches Element sondern will in Bewegung bleiben so wie

    Blumen immer frisches Wasser brauchen.

 

    Liebevolle Beziehungen zu entwickeln und aufrecht zu erhalten erfordern zu

    einem guten Willen auch bestimmte Fähigkeiten, Übung und den festen

    Entschluß zu innerem Wachstum.

 

    Unaufgelöste Emotionen aus der Vergangenheit schwächen die Fähigkeit sich

    selbst und andere zu lieben. Indem man lernt, seine verborgenen Gefühle

    wahrzunehmen und auszudrücken, lernt man gleichzeitig, immer mehr sich an-

    zunehmen und zu lieben sowie seinen Partner. Praktische Übungen zeigen Ihnen,

    wie Sie ihre Beziehung mit mehr Liebe, Kommunikation und Hilfsbereitschaft er-        füllen können.

   

    Wir unterstützen Sie, das Geschenk der Liebe, neu zu erlangen.

 

    Ablauf der Paarberatung:

 

    Die Partner teilen ihre subjektiven Wahrnehmungen der Beziehung mit.

    Welche Wünsche sind vorhanden? Wie sind die ersten Schritte?

    Was haben Sie bisher unternommenum um die Probleme /das Problem zu lösen?

    Sie erhalten Aufgaben für Veränderungen der Beziehung / ihres Verhaltens.

 

    Die Anzahl der Sitzungen läßt sich im Vorfeld nicht festlegen. Doch hat es sich

    gezeigt das Paare, die eine Beratung/ Therapie aufsuchen, eine hohe

    Bereitschaft mitbringen um ihre Beziehungsproblematik zu lösen. Es liegt in

    ihrem Ermessen, wie weit sie gehen wollen.

    Ein Abstand von 2-3 Wochen zwischen den Sitzungen läßt Raum für Verän-

    derungen und neue Fragen.

 

 

                       Einzelberatung bei Beziehungsproblematiken

 

 

 

    - Trennung

    - Der Partner möchte nicht mitkommen

     - Sie wollen sich informieren, neues lernen

     - Ihr Partner kommt später dazu